Motorbootschein

Für Motorboote mit einer Leistung von mehr als 15 PS/11,03 kw an der Schraube ist der Sportbootführerschein-Binnen/Motor vorgeschrieben. Mit ihm könnt ihr Boote mit unbegrenzter PS-Zahl bis zu einer maximalen Länge von 15 m führen. Der Kurs beinhaltet 10 Std. Theorie an einem Wochenend Intensivkurs; Sa und So von jeweils 15 – 20 Uhr. Auf die Praxis legen wir großen Wert und bieten daher, anders als fast alle anderen Segelschulen, 6 praktische Unterrichtsstunden an 3 Terminen an. Die erforderlichen Seemannsknoten werden im Verlauf des praktischen Unterrichts geübt. Lehrbuch “Sportbootführerschein-Binnen” (24,90- €) mit allen Prüfungsfragen und -antworten ist im Kurspreis von 252,- € enthalten. Ebenso wie die Prüfungsfahrt, das Tauwerk zum Üben der Knoten und Kaffee und Kekse während des Theorieunterrichts.

Der Motorteil kann von Dir entweder als Ergänzung in den Segel-Kursen (Kurs A, B oder D) mit gebucht werden oder Du buchst den “Kurs E” als reinen Motorbootschein.

Hier zum nächsten Dienstags-Theorie-Kurs anmelden:

Hier zum nächsten Wochenend-Theorie-Kompakt-Kurs anmelden:

Sa. 07.08.2021 Sa. 04.09.2021 Sa. 23.10.2021 Sa. 13.11.2021

Die Praxis-Termine sucht Ihr Euch später individuell nach Euren Wünschen und Möglichkeiten in unserer Online-Segeltafel heraus.

SchiffsdetailBelegnagel_sportbootFür Sportboote, die an der Küste mit mehr als 15 PS/11,03 kw an der Schraube fahren wollen, ist der Sportbootführerschein See vorgeschrieben. Zugleich ist er Voraussetzung für den nachfolgenden SKS. Beim Kurs G/1 wird die Ausbildung komplett in Berlin absolviert. In der Theorie (17,5 Std. an 7 Kursabenden oder 13,5 an einem Intensivkurs Wochenende) liegt der Schwerpunkt auf den Fächern Navigation und Rechtskunde. Das Lehrbuch mit allen Prüfungsfragen und -antworten sowie die darin enthaltene Seekarte für Navigationsübungen sind im Kurspreis enthalten, ebenso der praktische Unterricht (6 Std. an 3 Terminen) und die Prüfungsfahrt.
Empfehlenswert ist die Kombination mit einem Törn und derPraxis-Prüfung auf der Yacht, da die Theorie (Lichterführung, Betonnung, Leuchtfeuer, Navigation) direkt in die Praxis umgesetzt wird.
Im Kurs G/2 bieten wir an, den theoretischen Unterricht in Berlin zu besuchen und die Praxis im Rahmen eines Kurztörns an die Ostsee zu verlegen (inklusive Übernachtung an Bord der Yacht). Die gesamte Prüfung findet direkt im Anschluss statt. Wenn Ihr mit dem SKS liebäugelt, sollte die praktische Ausbildung mit einem einwöchigen Segeltörn verbunden werden (Kurs G/3). Damit sammelt ihr schon einen erheblichen Teil der für den SKS geforderten Seemeilen.
Wir haben nur wenige Plätze auf der Yacht für die SBF-See-Praxis: meldet Euch also bitte frühzeitig!

Hier zum nächsten Theorie-Kurs anmelden:

Fr. 18.06.2021 Fr. 23.07.2021 Fr. 27.08.2021 Fr. 24.09.2021 Fr. 29.10.2021
Die Praxis-Termine sucht Ihr Euch später individuell nach Euren Wünschen und Möglichkeiten in unserer Online-Segeltafel heraus.

Wenn Ihr sowohl den SBF-See als auch den SBF-Binnen machen wollt, dann könnt Ihr zunächst den Sportbootführerschein See zu absolvieren (17,5 Std. Theorie/6 Std. Praxis). Mit dem Sportboot See in der Hand, wird einem die praktische Prüfung für den Binnen/Motorschein erlassen (geht nicht umgekehrt!!). Nach bestandener Prüfung hängt man einfach den Binnen/Theorieteil dran. Im Kurspreis enthalten sind: 2x Lehrbücher mit allen Prüfungsfragen und -antworten (1x See und 1x Binnen), 3x Praxis-Einheit auf dem Wannsee, Prüfungsfahrt.

Sucht Euch oben auf der Seite jeweils einen passenden Termine für die Binnen-Theorie und für die See-Theorie heraus und meldet Euch dann bei uns damit wir für Euch die Buchungen machen.

Infos per E-Mail anfordern Infos per Formular anfordern