Segelschule Grosse Freiheit: Anfahrt
Segeltafel:

Urlaubstörns

An Bord: Samstag in Stralsund/Dänholm
Von Bord: Mittwoch in Stralsund/Dänholm
Ja, wo segeln die denn hin? Nach Hiddensee um Hiddensee und ein bisschen mehr drumherum.

Wer einmal in flirrender Sommerhitze vor der Westküste entlang gesegelt ist und vorm Strand den Anker geworfen hat, versteht einmal mehr, warum wir das hier alles machen. Eine wundervolle Aussicht, weiße Sandstrände türkisfarbenes Wasser. Einfach herrlich vom Boot ins Wasser zu hopsen.

Und genaugenommen besichtigen wir auf diesem Törn Sünkes Lieblingsinsel von allen Seiten. Er kennt die besten Restaurants und die schönsten Plätze zum Sonnen und Baden. Was will man mehr. Ein herrlicher Urlaubstörn, und das Appartement segelt gleich mit.

Eine absolute Erholung in 4 Tagen.

Hier zum Törn anmelden

klintholm-erbseninseln
An Bord: Samstag 16:00h in Stralsund/Dänholm
Von Bord: Samstag 10:00h in Stralsund/Dänholm

Die Ernährung auf einem Schiff ist oft ein nicht zu unterschätzender Faktor für die Stimmung an Bord. Gemeinsames Zubereiten und gutes Essen schweißt jede Crew zusammen.

Was und wieviel kaufe ich für einen Wochentörn ein?
Was darf es kosten?
Welche Lebensmittel lassen sich am besten lagern?
Wie gehen wir mit dem Thema Nachhaltigkeit und Ökologie um?
Welche Gerichte lassen sich gut auf zwei Flammen kochen?
Wie werde ich den geschmacklichen Wünschen aller Mitsegler gerecht?

Diese Fragen und viele mehr möchte ich mit Euch gemeinsam näher erörtern. Wir unternehmen einen kulinarischen Exkurs durch die große Welt der Bordküche. Ich möchte Euch einfache, schmackhafte Bordgerichte vorstellen, die sich auf vielen Törns bewährt haben, damit der Törn auch zu einem kulinarischen Erlebnis wird.

Das Segeln soll und wird dabei natürlich nicht zu kurz kommen.

Hier zum Törn anmelden

An Bord: Samstag 16:00h in Stralsund/Dänholm
Von Bord: Mittwoch 10:00h in Stralsund/Dänholm

Das ist unser Sommer Ausklangs-Törn wo wir nochmale gemeinsam die letzten langen Tage und warme Sonnentrahlen genießen und unsere tolle Erinnerungen an den Sommer nochmal auffrischen.

Hier zum Törn anmelden

Törndauer: 4 Nächte
An Bord: Samstag, 16 Uhr; von Bord Mittwoch, 10 Uhr, jeweils in Stralsund. 5 Kojen plus Skipper.

Der vorletzte Törn auf der Nr. 7 in diesem Jahr – mit ordentlich Proviant und neuer Dieselheizung geht das gut klar. Und egal ob es nieselig ist oder die Herbstsonne scheint: uns kribbelt´s noch vom Sommer in den Händen und überhaupt will man einfach nur endlich raus auf See. 4 Tage und Nächte haben wir Zeit, den Bodden rund zu machen oder auf Hiddensee nachzugucken, ob der Leuchtturm noch steht oder vielleicht sogar um Rügen rumzusegeln. Wir Skipper losen diesen Törn unter uns gewöhnlich aus, weil das Hauen und Stechen sonst Überhand nimmt.

Hier zum Törn anmelden

Törndauer 4 Nächte, an Bord Samstag 16:00 Uhr, von Bord Mittwoch 10:00 Uhr

Proviant einkaufen und Heizung an.

Der Letzte Törn des Jahres. Erfahrungsgemäß was für Schwerwetterfetischisten und solche die gern mal wissen wollen, wie sich die Nummer 7 denn so im Sturm segelt. Wer Lust hat, kommt hier rund Rügen in Rekordgeschwindigkeit.

Es kann aber auch alles ganz anders kommen. Wenig wind, milde Temperaturen und ein gemütliches abschiednehmen von der Saison. Alles ist möglich und das Wetter bestimmt wie immer den Kurs.

Hier zum Törn anmelden